liebes tagebuch, lobpreisung der freiheit der gedanken!

2010-07-15 17.05.25 und ich auch.

bevor ich zur arbeit bin, dachte ich mir, mach mal eine längere laufrunde als üblich. so bin ich morgens bewaffnet samt taschenlampe und rucksack mit gelumpe für die maloche gestartet. es ging von zu hause zum auesee in wesel. ein ehemaliges auskiesungsgelände, nun ein naturreservat aller güte. mit wildgänsen, enten aller arten, kaninchen, raubvögel uns so weiter. auch wurden dort eingerichtet: badebereich, ein badeplatz für hunde, ein bereich für surfer, einen für taucher und einen für jogger, walker und spaziergänger.

also ein wundervolles gelände kurz hinter der zivilisation, um etwas vom alltag abzuschalten.

was wollte ich denn mit diesem post? na egal, vergessen. auf jeden fall bin um diesen see im dunkeln gejoggt. ein wundervolles gefühl den geräuschen der dunkelheit zu lauschen. keinen lärm unserer zivilisation war zu vernehmen.

gedanken flogen frei an mir vorbei. inspirationen kamen…und einige gingen.

gefühle des alltagsdrucks fielen herab bei jedem schritt der 8 km. die lungen atmeten gierig die morgendliche frische ein. geräusche der tierwelt feuerten mich an. das herbstliche laub der bäume rauschten im rhythmus meiner schritte.

die bösen geister in meinem kopf flohen vor den feen der natur.

freiheit machte sich breit im nest meiner seele.

gedanken über die vergangenheit und die sorgen der zukunft fielen herab von mir wie schwere tropfen.

je länger ich lief, umso mehr blieb das negative hinter mir und ich kam dem glück immer näher.

ich erwachte aus der alltagsroutine, dem tod aller inspirationen und der kreativität.

ich lebte im jetzt und hier und nicht mehr in der vergangenheit oder dem nebel der zukunft.

ich war wieder frei!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tagebuch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s